ARBEITS-
WELT

Arbeitswelt

Unsere Arbeitswelt unterliegt einem tiefgreifenden Wandel. Globalisierung und Fachkräftemangel führen zu einer enormen Leistungsverdichtung. Trotz großer gesellschaftlicher Fortschritte bei Emanzipation und Gleichstellung ist es für die Menschen noch immer eine gewaltige Herausforderung, Familie und Beruf/Karriere gut zu verbinden. Hieraus resultiert Stress, der sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer negativ beeinflusst.

Das Arbeitsrecht setzt zwar unerlässliche Mindeststandards, kann aber nicht alle diese komplexen Probleme zufriedenstellend lösen.

Ich glaube, dass nur eine auf gegenseitigem Verständnis basierte Zusammenarbeit von Arbeitgebern und Arbeitnehmern einen Ausgleich der unterschiedlichen Interessen ermöglicht. So können alle Beteiligten die aktuellen Herausforderungen bewältigen und ihr gemeinsames Unternehmen erfolgreich machen.

Menü